5 Tipps zur Optimierung vom Cannabis Anbau mit LED Grow Lampen

Es gibt viele Aspekte um den Indoor Cannabis Ertrag mit einem LED Panel zu optimieren. Im heutigen Artikel zählen wir 5 Dinge auf die man an seinem LED Panel Grow optimieren kann. Dazu zählt unter anderem die richtige Auswahl der LED Grow Lampen, die richtigen Samen und die Optimierung der Growfläche. Auch die gezielte Beschneidung der Hanf Pflanzen kann eine Art der Optimierung darstellen. Jeder Marihuana Anbauer versucht tag täglich den Ertrag seiner liebsten zu erhöhen um den Maximalen Ernte Erfolg zu erzielen. Dabei ist es so einfach, gerade mit LED Panels, seinen Ertrag beim Cannabis Indoor Anbau zu optimieren. 

Weedness Growshop

Cannabis Samen mit hohe Erträgen wählen

 

Auch wenn das sehr langweilig und unspektakulär klingt ist das die leichteste Methode um mit LED Panels mehr Ertrag zu erreichen. Die bloße Auswahl von Cannabis Sorten mit hohen Erträgen verspricht einer der besten Ansatzpunkte für die Optimierung eines Grows. Heutzutage gibt es tausende von Samenbanken Weltweit. Weedness empfiehlt unseren Sponsor "Sensi Seeds" die eine erstklassige Auswahl an hoch qualitativen Cannabis Samen haben. Im Online Shop kann man leicht seine passende Sorte mit hohen Erträgen finden. Gute Samen für einen LED Grow sind Big Bud oder Skunk. Diese Sorten liefern einen sehr hohen Ertrag und sind widerstandsfähig.  So hat man mit einfachsten Mitteln schon eine große Menge an Cannabis zusätzlich Ernten. Und euer Cannabis LED Lampen Grow ist optimiert.


Hochwertige LED Grow Panels/Lampen für den Cannabis Indoor Anbau verwenden

 

Ein sehr wichtiger Punkt beim Anbau mit LED Panels, ist die Verwendung von qualitativ hochwertigen LED Leuchten. Der Markt ist auch hier extrem groß und es werden dutzend verschiedene Modelle mittlerweile angeboten. Doch es gilt gute LED Lampen zu finden. Billige China Importe sind nur bedingt empfehlenswert, weil oft minderwertige Komponenten verbaut werden. Das spart Geld, aber kann im eigentlichen Cannabis Anbau viel Geld kosten. Die verbauten Komponenten sind dann oft ineffizient und verbrauchen eine Menge Strom. Hinzu kommt oft noch das schlechte Spektrum für die Pflanzen, weil die Produzenten nicht über ein gutes Spektrum für die Cannabis Pflanzen nachdenken. Zwar sind die ausschaffungskosten gering, aber Kosten auf Dauer auch viel Ertrag und Strom. Oft werden zu viele weiße LEDs verbaut, weil diese sehr Günstig sind. Das wichtige rote Spektrum wird dabei völlig vergessen. Mit hochwertigen LED Panels lassen sich die Erträge des Cannabis Grows extrem steigern. Marktführer für die Zucht mit LED Leuchten ist der Schweizer Hersteller Sanlight. Die angebotenen LED Beleuchtungen Kosten zwar viel Geld lohnen sich, aber auf Dauer extrem. Mit der Auswahl von qualitativ hochwertigen LED Lampen lässt sich der Anbau super optimieren.

 

Sensi seeds super Skunk

Optimierung der Aufhängung mit LED Grow Panels beim Cannabis Indoor Anbau

 

Hat man nicht so viel Geld für die optimierung von seinem LED Cannabis Anbau, kann man die Aufhängung optimieren. Hier kann durch geringen Finanziellen und Zeit Aufwand große Ergebnisse erzielt werden. Durch die Tatsache das LED Panels so gut wie keine Abwärme abgeben, können die LED Lampen noch näher an die Cannabis Pflanzen gehangen werden. Durch eine gute Aufhängung, die 5 cm über den Pflanzen ist, kann ein besseres Ertrags Ergebnis erzielt werden. Dabei verwendet man am besten ein Rollen System mit dem man die LED Panels jederzeit Variabel einstellen kann. Optional können auch EasyRolls aus dem Growshop verwendet werden. Durch die Optimierung der Aufhängung, weißen die Cannabis Pflanzen eine bessere Photosynthese auf. Das führt zu höheren Erträgen, aber kann auch Zeit in Anspruch nehmen, denn man muss in der Blütephase den Pflanzen Abstand zum LED Panel ständig anpassen. 

Anordnung der Panels & Reflektion Optimieren beim LED Lampen Grow

 

Die Optimierung der Anordnung ist wohl das einfachste auf der Strichliste. Im Gegensatz zur Natriumdampflampe, hat man sowieso schon eine bessere Ausleuchtung, Durch eine weitere Optimierung der Anordnung der LED Panels kann man auch das letzte bisschen Ertrag herausholen. Dabei sind auch oft die abmaß des Growschrankes entscheidend, denn die Entscheide über die Ausleuchtung der Panels. Überlegen sie sich eine Logische Anordnung um den Pflanzen so viel Licht wie möglich zu geben. Auch die Reflektion der Außenwände spielt eine wichtige Rolle beim LED Grow. Schafft man es das Licht noch besser auszubeuten, ist ein höherer Ertrag möglich. Das schafft man mit einer weißen Wandfarbe oder extra dafür vorgesehenen Reflektionsfolie aus dem Fachhandel. Diese beiden Punkte bieten eine gute Möglichkeit einen LED Panel Grow kostengünstig zu optimieren. 

 

Rückschnitt, Topping & Pflanzennetze für einen höheren Ertrag beim Anbau mit LED Lampen

 

Auch durch gezieltes Beschneiden der Cannabis Pflanze kann der Ertrag mit LED Lampen Optimiert werden. Durch ein hinarbeiten auf eine bessere Ausleuchtung, steigt die Ausbeute der Lichtstärke. Rückschnitt und Topping sind gerade für kleinere Growschränke empfehlenswert, weil oft die nötige Höhe nicht vorhanden ist. Durch Verwendung von Pflanzennetze, können die Cannabis Pflanzen geschickt zur Seite gebunden werden. Gerade in den ersten Tagen der Wachstumsphase bekommt das Topping daher eine wichtige Rolle. Das professionelle bearbeiten der Pflanze kann auch in deinem LED Grow zu besseren Ergebnisse führen und den Growschrank besser ausnutzen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Karlos Nabis (Mittwoch, 05 Juli 2017 19:12)

    Der wesentliche vorteil ist wohl das man die Temperatur Konstant auf 26 Grad halten kann. Somit ist es einfach Purple Weed zu growen! Wie alle wissen, lilanes Kraut ist wesentlich wertvoller. Aber auch der THC Gehalt bleibt bei dieser Temperatur Konstant hoch. Man kann schon behaupten das Pflanzen unter LED Lampen mehr THC besitzen.

  • #2

    TommyJoy Walton (Sonntag, 23 Juli 2017 11:32)

    Kann man eigentlich problemlos LED und Sonne miteinader mixen. Ich habe meine Pflanzen auf dem Balkon stehen und überlege sie in den letzten Blütenwochen auch zeitweise unter LED zu stellen. (vorallem bei Regenperioden) Vertragen die Pflanzen die Mischung von Sonnenlicht und LED?